Microsoft stellt Works Suite 2006 vor

Office-AnwendungenSoftware

Das Software-Paket für Heim-User ist einer neuen Version zu haben, in der Microsoft die meisten der Einzelkomponenten aktualisiert hat.

Die Work Suite 2006 umfasst die neuen Versionen der Bildbearbeitung Digital Image, der Enzyklopädie Encarta sowie den Routenplaner Microsoft Streets & Trips Essentials. Dazu kommen Word in der Version 2002 und das ebenfalls schon ältere Works 8, das Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Kalender und Mail-Client enthält. In der englischsprachigen Ausgabe der Works Suite, die ab sofort für 99,95 Dollar zu haben ist, ist auch Microsoft Money 2006 enthalten. Das deutschsprachige Paket kommt ohne die Finanzsoftware, ab wann und zu welchem Preis steht noch nicht fest. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen