Internet per TV-Kabel ? Plan übererfüllt

Netzwerke

Der Deutsche Kabelverband ist zufrieden, bis Jahresende wird man die ursprünglichen Ausbaupläne für Telefon und Internet übers TV-Kabel um mehr als eine Million Haushalte übertreffen.

Die im Deutschen Kabelverband zusammengeschlossenen Mitglieder Kabel Deutschland, Kabel BW, iesy und ish können damit bis Ende des Jahres bundesweit 5,8 Millionen Haushalte zusätzlich zu den klassischen Rundfunkdiensten auch mit Internet und Telefon aus dem Kabel versorgen. Das teilte der Verband anlässlich der Medientage München (26. bis 28. Oktober 2005) mit. Zudem will man bei der Vermarktung künftig stärker zusammenarbeiten und hat ein gemeinsames Portal unter www.kabelinternet.de gestartet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen