1-GByte-Flash-Speicher werden knapp

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Weil sich Apple einen Großteil der Speicherchips fürs Weihnachtsgeschäft gesichert hat, müssen die Konkurrenten mit Lieferengpässen kämpfen.

Nach Aussagen von Creative wird es im Weihnachtsgeschäft wohl schwierig werden, einige MP3-Player-Modelle zu erwerben, da Flash-Speicher ? speziell die 1-GByte-Chips ? derzeit rar sind. Grund ist eine Vereinbarung zwischen Apple und einem der größten Speicherproduzenten, wobei es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um Samsung handelt, die dem iPod-Hersteller genügend Chips für seinen neuen iPod nano sichert. Dadurch gerät nun laut Creative-CEO Sim Wong Hoo die restliche MP3-Player-Branche unter Druck. Einige chinesische Hersteller hätten sich bereits vom Markt zurückgezogen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen