Netzwerk-MP3-Player: Barix Exstreamer
MP3s perfekt verteilen

Netzwerke

Mit dem Netzwerk-MP3-Player Exstreamer von Barix lassen sich Musikdateien losgelöst von lokalen Festplatten per Webbrowser abrufen. Die Bedienung ist kinderleicht.

Testbericht

Netzwerk-MP3-Player: Barix Exstreamer

Mit dem Netzwerk-MP3-Player Exstreamer von Barix lassen sich MP3s über das LAN wiedergeben, die auf einem beliebigen PC im Netzwerk gespeichert sind. Die Musikdateien können völlig losgelöst von lokalen Festplatten einfach per Webbrowser abgerufen werden.

Der Exstreamer kommt in einem äußerst stabilen, in edlem Rot lackierten Metallgehäuse. Seine Inbetriebnahme ist kinderleicht: Der Exstreamer wird ans Ethernet angeschlossen. Über den mitgelieferten Kopfhörer lässt sich der Nutzer die IP-Adresse vorlesen, trägt sie im Webbrowser ein und schon ist er auf dem Barix-Management-Portal. Dann müssen nur noch die Lautsprecher angeschlossen werden (Cinch oder Klinke).

Statt der Musikdateien müssen lediglich Playlisten direkt auf den Exstreamer übertragen werden. Sind noch keine solchen Listen vorhanden, lassen sie sich einfach mit einem mitgelieferten DOS-Tool generieren. Ein weiteres kleines DOS-Tool (Zserver) stellt die Verbindung zwischen Exstreamer und Musik-Ablage her. Allerdings lassen sich auch andere Mediacenter-Programme als »Musikserver« nutzen, per Gira Homeserver gelingt sogar die Kopplung mit EIB-Anlagen. Negativ: Der Exstreamer versteht sich nur mit MP3-Files. Andere populäre Musikformate wie WMA müssen also draußen bleiben oder erst umständlich transcodiert werden.


Testergebnis

Netzwerk-MP3-Player: Barix Exstreamer

Hersteller: Barix
Produktname: Barix Exstreamer

Internet: Barix Homepage
Preis: 150 Euro (Stand 11/05. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Technische Daten
Datenformate: MP3
Netzwerkanschluss: Fast Ethernet
Management: Webbrowser, optional IR-Fernbedienung
Maße: 80 x 45 x 111 mm

Fazit
Sehr einfach zu bedienender MP3-Player mit Netzwerkanschluss. Ansprechendes Design. Andere Modelle mit WLAN ebenfalls erhältlich.
Schlecht: Es werden nur MP3-Files unterstützt.

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): sehr gut
Ergonomie (30%): befriedigend
Ausstattung (20%): gut
Service (10%): gut