Systems 2005: IT-Sicherheit zum Anfassen

MobileSicherheitSicherheitsmanagementWLAN

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informiert in der IT-Security-Area der Messe über aktuelle Herausforderungen der IT-Sicherheit, zum Beispiel bei Voice over IP.

Am eigenen Stand demonstriert das BSI aktuelle Sicherheitstechnologien. Neben der Internet-Telefonie sind die “sichere Inter-Netzwerk Architektur” (SINA), CERT-Bund und das “Golden Reader Tool” zu sehen. Letzteres bildet die Basis für interoperable elektronische Reisepässe.

Zudem beteiligt sich das BSI mit einem breiten Vortragsangebot auf dem “Forum Blau” an der IT-Security Area Täglich um 10.00 Uhr informiert das BSI zu Themen wie Entwicklungen in der IT-Sicherheits-Zertifizierung, IT-Grundschutz sowie digitale Sicherheitsmerkmalen eines neuen ePass. Zum Abschluss der Messe will das BSI am Freitag eine technische Richtlinie zur Erhöhung der Sicherheit von Wireless LANs vorstellen. (rm/ds)

Halle B2, Stand 338

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen