Allnet: Powerline-Adapter mit 200 MBit

Netzwerke

Die neuen Geräte eignen sich dank hoher Bandbreite und QoS-Funktionen für die reibungslose Videoübertragung im Heimnetzwerk.

Hatte Allnet gerade erst Powerline-Adapter mit 85 MBit vorgestellt, so bringt das Unternehmen nun bereits die nächsten Geräte auf den Markt. Diese basieren auf einem anderen Chipsatz und sollen Datenraten von 200 MBit pro Sekunde erlauben. In der Praxis sollen davon laut Allnet rund 80 MBit übrig bleiben, was in den meisten Fällen auch für Multimedia-Anwendungen wie VoIP oder Videostreaming ausreichen sollte. QoS-Funktionen sorgen dafür, dass solche zeitkritischen Anwendungen nicht durch parallele Datenübertragungen ausgebremst werden.

Die ALL16800 genannten Geräte haben die Bauform eines Steckernetzteils und besitzen eine Fast-Ethernet-Schnittstelle. Die Datenübertragung wird mit 3DES verschlüsselt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen