Warner Brothers unterstützen Blu-Ray (4. Update)

Data & StorageStorage

Eines der bedeutendsten US-Filmstudios plant bereits, Inhalte im kommenden Blu-Ray DVD-Format zu veröffentlichen. Damit wird Warner dem rivalisierenden HD-DVD-Format untreu.

Das Studio war ursprünglich auf Seiten des HD-DVD-Konsortiums, hat sich aber überraschend umorientiert und will nun zweigleisig fahren. Warner Bros. ist damit schon das zweite große Studio nach Paramount, das seine Loyalität aufsplittet, um ja nicht aufs falsche Pferd zu setzen. Schließlich tobt der Krieg zwischen den beiden Gruppen – von Sony (Blu-Ray) und Toshiba (HD-DVD) angeführt – schon seit drei Jahren. Marktbeobachter erwarten zwei weitere turbulente Jahre, bevor eine Seite aufgibt.

Jetzt steht nur noch Universal Pictures voll und ganz hinter HD-DVD, während sich Sony Pictures, Walt Disney Studios und 20th Century Fox längst für Blu-Ray ausgesprochen hatten. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen