eBay legt kräftig zu

E-CommerceMarketingNetzwerke

Vor allem Deutschland und die USA haben dem Auktionshaus im dritten Quartal einen kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwachs beschert.

Das dritte Quartal 2005 war für eBay ein erfolgreiches. Das Auktionshaus konnte nicht nur die Zahl seiner Nutzer deutlich steigern, um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 168 Millionen, sondern auch Umsatz und Gewinn. Der Umsatz stieg um 37 Prozent auf 1,1 Milliarde Dollar, der Gewinn wuchs auf 255 Millionen Dollar.

Dafür verantwortlich sind nicht nur das gute Ergebnis in den USA, sondern auch im Rest der Welt. Mit 408,9 Millionen Dollar (plus 43 Prozent) lag dort der Netto-Umsatz fast auf dem Niveau des Heimatmarktes (449,5 Millionen Dollar, plus 29 Prozent). (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen