Neuer HP iPAQ kommt mit GPS

Allgemein

Außerdem ist der Push-Dienst von Cingular integriert, der E-Mails und Services automatisch zustellt.

Der jüngste Mobile Messenger von HP, das iPAQ-Modell hw6500, wird der erste Pocket PC sein, der das flotte EDGE-Netzwerk von Cingular nutzen wird. Der bedeutende US-Carrier versorgt die Kunden kabellos mit E-Mails, digitalen Inhalten und Services. Zu diesem Zweck muss Cingular jeden 6500er weltweit aufspüren können. Daher stattet HP dieses Modell mit GPS-Empfängern aus.

Wer unterwegs eine Kamera braucht, greift gleich zum Schwestermodell hw6515, das Fotos in 1,3 Megapixel abschießt.
Für die bessere Kompatibilität zu den Wireless-Lösungen von Cingular hat HP extra 14 seiner Applikationen überarbeitet. (rm/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen