Fujitsu-Siemens Lifebook P7010
Hübsch aber laut

KomponentenMobileNotebookWorkspace

Das Lifebook P7010 von Fujitsu Siemens präsentiert sich in edlem Weiß und Silber. Der laute Lüfter trübt die Wertung.

Testbericht

Fujitsu-Siemens Lifebook P7010

Das Lifebook P7010 von Fujitsu Siemens überrascht durch sein sehr gefälliges Äußeres. In edlem Weiß und Silber gehalten, präsentiert sich der Winzling aus deutsch-japanischer Kooperation ausgesprochen hübsch. Stellt die laufende Software den Prozessor vor schwierige Rechenaufgaben, läuft der integrierte Lüfter an. Das tut er leider mit solcher Vehemenz, dass das entstehende Geräusch schnell auf die Nerven geht. Bei den Schnittstellen glänzt das Gerät durch Steckplätze für alle wichtigen Speicherkarten (SD, MMC, Memorystick, CF). Firewire-, Netzwerk-, TV-Out-, VGA- und Modemanschluss liegen hinter Abdeckungen geschützt. Netzteil- und USB-Buchsen sind frei zugänglich. Die WLAN-Hardware hat einen eigenen Schalter. Bluetooth ist dagegen nicht eingebaut. Die Kopfhörerbuchse gibt bei geeignetem Kabel auch digitalen 5.1-Sound aus.

Fazit: Deutsch-japanische Koproduktion: Das Lifebook P7010 von Fujitsu Siemens sieht klasse aus, ist klein und leicht, aber leider entpuppt sich der eingebaute Lüfter als Störenfried.


Technische Daten

Fujitsu-Siemens Lifebook P7010

Produkt: Lifebook P7010
Hersteller: Fujitsu Siemens
Internet: www.fujitsu-siemens.de
Preis: EUR 2300

Technische Daten
Maße (B x H x T in mm): 261 x 36 x 199
Gewicht (kg): 1,5
Display (Größe/Auflösung): 10,6 Zoll/1280 x 768
Prozessor (Pentium): M753 1,2 GHz
Arbeitsspeicher (MByte): 1024
Festplatte (GByte): 80
DVD-Laufwerk: +/-RW
Grafikkarte/Anschlüsse: Intel/VGA, S-Video
Soundkarte Anschlüsse: analog, SPDIF
Ser./par./USB/Firewire/Modem: nein/nein/2/1/ja
Bluetooth/WLAN/Netzwerk (MBit/s): nein/11, 54 /10, 100
Kartenleser: SD, MMC, MS, CF
Betriebssystem: XP Pro