Webdesign – CSS
Rahmen gestalten

DeveloperIT-ProjekteOffice-AnwendungenSoftware

Wer mit CSS Tabellen gestaltet, definiert im Grunde nur zwei Dinge: das Aussehen der Rahmen und die Hintergrundfarbe oder -grafik.


Rahmen gestalten ___

Wer mit CSS Tabellen gestaltet, definiert im Grunde nur zwei Dinge: das Aussehen der Rahmen und die Hintergrundfarbe oder -grafik. Als Erstes wenden Sie sich hier daher den Rahmen zu. Die erste und zugleich wichtigste Eigenschaft ist dabei border-collapse. Sie beschreibt, wie sich der Rahmen zu verhalten hat. CSS definiert dazu zwei Möglichkeiten: Mit dem Wert collapse werden aneinander liegende Rahmen zu einem zusammengefasst ? es gibt also keinen Zwischenraum zwischen zwei Rahmen. Bei dem Wert separate geschieht das Gegenteil, und jede Zelle sowie die Tabelle an sich erhält einen eigenen Rahmen.

Ein Beispiel:

Wie im Beispiel zu sehen, gibt es zusätzlich noch die border-spacing-Eigenschaft. Mit ihr definiert man den Abstand zweier Rahmen, sofern bordercollapse auf separate gesetzt ist, und entspricht damit weitestgehend dem HTMLAttribut cellspacing.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen