Yahoo und MSN wollen ihre Messenger öffnen

Netzwerke

Die beiden IM-Tools sollen Nachrichten künftig direkt miteinander austauschen können.

Amerikanischen Medienberichten zufolge planen Yahoo und Microsoft eine Kooperation bei ihren Instant-Messaging-Diensten. Künftig sollen deren Nutzer auch mit den Nutzern des jeweils anderen Programms kommunizieren können.

Die beiden Unternehmen haben einen Kommentar bisher verweigert, allerdings wird für heute eine offizielle Ankündigung erwartet. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen