Rekordquartal für Apple

Allgemein

Sowohl für das vierte Geschäftsquartal als auch das gesamte Geschäftsjahr legt Apple Rekordumsatz und -gewinn vor.

Für das vierte Geschäftsquartal 2005, das am 24. September endete, vermeldet Apple einen Umsatz von 3,68 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 430 Milliarden Dollar ? und konnte damit noch einmal die Zahlen des letzten Quartals übertreffen. Grund für den Erfolg sind weiter der iPod, von dem 6,45 Millionen Stück ausgeliefert wurden und damit 220 Prozent mehr als im Vorjahresquartal, sowie Mac-Rechner, von denen man 1,24 Millionen Stück absetzte, ein Plus von 48 Prozent.

Für das gesamte Geschäftsjahr summieren sich die Umsätze damit auf 13,93 Milliarden Dollar, der Gewinn auf stolze 1,335 Milliarden Dollar. Gegenüber dem Jahr 2004 bedeutet das einen Gewinnanstieg um 384 Prozent.

Dennoch sind einige Analysten enttäuscht. Sie hatten im vierten Quartal mit einem größeren iPod-Absatz und damit höherem Umsatz gerechnet. Der Aktienkurs des Unternehmens büßte deshalb mehrere Prozent ein und fiel auf 45,77 Dollar. (dd)