Prognose zur Entwicklung von Schadprogrammen für mobile Plattformen

IT-ManagementIT-ProjekteMobileNetzwerk-ManagementNetzwerkeSicherheitVirus

Bereits ein Jahr ist vergangen, seitdem “Cabir”, der erste Bluetooth-Wurm für das Betriebssystem Symbian, entdeckt wurde. Das IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab präsentiert eine erste Analyse zur Entwicklung von Malware für mobile Geräte wie Smartphone und Pocket PC.

Kategorie: Telekommunikation und Netzwerke
Studientitel: Evolution der Viren für mobile Geräte

Die Studie befasst sich mit den Bedrohungen mobiler Endgeräte durch Malware. Nach einer kurzen Geschichte der mobilen Viren geht die Studie auf die Angreifbarkeit mobiler Geräte ein. Dabei gibt sie Antwort auf folgende Fragen: Welche Plattformen sind besonders gefährdet? Von wem geht die Bedrohung aus? Wie kann man sich schützen? Abschließend stellt die Studie Prognosen zur Weiterentwicklung mobiler Viren auf.

Anbieter: Kaspersky Lab, www.kaspersky.com
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Weltweit
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien:
http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=170160118

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen