MySQL – Zugriffsberechtigungen
Globale Berechtigungen

CloudOffice-AnwendungenServerSoftware

Wenn Sie globale Berechtigungen sowie Rechte für einzelne Tabellenspalten über den MySQL-Administrator ändern wollen, so müssen unter Linux zuvor die entsprechenden Tabsheets über Tools, Options, File und Preferences aktiviert werden.


Berechtigungen ___

Wenn Sie globale Berechtigungen sowie Rechte für einzelne Tabellenspalten über den MySQL-Administrator ändern wollen, so müssen unter Linux zuvor die entsprechenden Tabsheets über Tools, Options, File und Preferences aktiviert werden. Bei der Vergabe von Berechtigungen sollte man beachten, dass jeder User nur die Rechte im System eingeräumt bekommt, die er für die Ausführung seiner Aufgaben benotigt. So genüigt es, wenn der in einer Web-Applikation verwendete Benutzerzugang zum MySQL-Server über select, insert und update verfügt. Neben dem Einsatz der grant/revoke-Anweisungen sowie der des MySQL-Administrators besteht zusatzlich die Möglichkeit, die Bereditigungen direkt in den MySQL-Systemtabellen zu ändern. Der Kasten »MySQL-Benutzerverwaltung« verrät, in welchen Tabellen MySQL die Rechte verwaltet. Nach der Manipulation an diesen Daten werden die neuen Rechte per

mysql> flush privileges

oder über das Kommando

mysqladmin reload

dem Server bekannt gemacht.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen