Lautlose Grafikkarte mit Radeon-Chip

WorkspaceZubehör

Asus hat einen passiv gekühlten Grafikadapter mit GPU der Radeon X1600-Serie von ATI angekündigt.

Die PCI-Express-Karte hat auf der Oberseite einen kleinen Kühlkörper, der die Wärme des Grafikprozessors aufnimmt und über Heatpipes an die Unterseite abgibt. Dort befindet sich ein großer Kühlkörper.

Luft, die durch Netzteil- und CPU-Lüfter im Inneren des Rechners zirkuliert, soll die Wärme abtransportieren.

Die unter dem Namen EAX 1600 PRO Silent angekündigte Karte wird mit 256 MByte DDR2-Speicher kommen und über einen D-Sub, einen DVI- und einen S-Video-Ausgang verfügen. In der Verkaufsversion soll es auch einen S-Video-Eingang geben.

Ab Mitte November soll es die lautlose Radeon in Deutschland geben. Der Preis steht noch nicht fest. (ds)