TFT-Monitore
Schnelle Reaktion

KomponentenWorkspace

Schnelle Reaktionszeiten sind bei aktuellen TFTs kein Problem mehr. Auch Videos und Spiele laufen schlierenfrei. Doch die Geschwindigkeit allein macht noch keinen guten Monitor aus, wie der Test beweist.

Diese Produkte haben wir verglichen

TFT-Monitore

_Samsung Syncmaster 730BF
_Dell 1704FPTz
_Benq FP71V
_Viewsonic VX724
_Viewsonic VG712s
_Eizo Flexscan S1910
_NEC Multisync LCD1970GX
_ADI Microscan A920
_LG Flatron L1980Q
_Viewsonic VX924


TN-Panel immer noch am schnellsten

TFT-Monitore

Die Spieleindustrie gilt als Motor für immer leistungsfähigere Hardware. Dem zollen auch die Monitorhersteller ihren Tribut und bringen jetzt die ersten wirklich schnellen TFT-Panels auf den Markt. Mit dem Viewsonic VX924 oder dem Benq FP71V gibt es erstmals Geräte, die eine Reaktionszeit von unter 6 Millisekunden besitzen. 28 aktuelle TFTs der 17- und 19-Zoll-Klasse kämpfen um den Titel des schnellsten Monitors.

Wer einen wirklich schnellen TFT-Monitor benötigt, entscheidet sich automatisch für ein Gerät mit TN-Panel (Twisted Nematic). Dabei ist der schnellste 17-Zöller, der Viewsonic VX724, einen Tick schneller als sein größerer Bruder, der VX924. Der Unterschied von knapp einer Millisekunde (Grau zu Grau) ist jedoch marginal und nur messtechnisch feststellbar. Beim Spielen macht das keinen Unterschied.

Andere Wege geht Eizo: Der Hersteller verbaut inm Flexscan S1910 ein S-PVA-Panel (Super Patterned Vertical Alignment) und erreicht dank Overdrive-Technik immerhin eine Reaktionszeit von 14,4 Millisekunden. Obwohl dies ein ordentlicher Wert ist, eignet sich der Monitor nicht für Gamer, da er bei schnellen Bewegungen deutlich wahrnehmbare Schlieren produziert. Wegen der hohen Blickwinkelstabilität und der sehr guten Homogenität ist der Flexscan S1910 aber ein empfehlenswerter Monitor fürs Office und insbesondere für die Bildbearbeitung.


17-Zoll-Monitore

TFT-Monitore

Dell 1704FPTz

Obwohl nur wirklich schnell bei Schwarz-Weiß-Wechseln, ist der Dell auch für Videos und gelegentliches Spielen geeignet. Das homogene Panel löst Farbverläufe gut auf und liefert ein kontrastreiches Bild. Die Mechanik des TFT lässt eine einfache und präzise Justage zu. Der Dell ist ein empfehlenswerter Monitor fürs Büro zu einem fairen Preis.

Viewsonic VX724

Der Sprinter unter den 17-Zöllern einen schnelleren Monitor gibt es zum Testzeitpunkt nicht auf dem Markt. Mit gemittelten 5,6 Millisekunden (Grau zu Grau) läuft er der gesamten Konkurrenz davon. Darüber hinaus bietet der VX724 eine sehr gute Bildqualität, mit leichten Schwächen in der Homogenität und im Grauverlauf. Daher nicht unbedingt für Bildbearbeitung geeignet.


Stolperfalle »Grey to Grey«

TFT-Monitore

TFTs sind schnell geworden schlierenfrei schnell. Rechtzeitig bevor Canon und Toshiba mit der neuen SED-Technik (Surface Conduction Electron Emitting Display) auf den Markt kommen und die Abkehr von der traditionellen TFT-Technik heraufbeschwören, haben die Hersteller endlich die ersten Monitore, die die Diskussion über Schlieren im Keim ersticken.

Die Messung von Grauwechseln liefert realistische Aussagen über die Geschwindigkeit eines Monitors. Wie diese Messung jedoch genau durchzuführen ist, wird erst mit der Neuauflage der ISO 13406-2 festgelegt werden. Die soll Anfang 2006 erscheinen.

Bis dahin misst PC Professionell jeden Monitor mit 16 unterschiedlichen Grauwechseln. Aus der Zeitdauer der ansteigenden und abfallenden Flanke wird dann ein Mittelwert gebildet. Der schnellste Monitor ist demnach der Viewsonic VX724 mit 5,6 Millisekunden, dicht gefolgt vom Benq VP71V mit 5,8 Millisekunden. Diese Werte werden mit den Werkseinstellungen ermittelt.

Wer seinen Monitor selbst auf Schlieren überprüfen will, kann dies mit dem Schlierentest von Prad machen. Dieser Test bildet den Worst-Case-Fall nach, um Schlieren nachzuweisen. In der Praxis sind sich bewegende, einfarbige Flächen auf dunklem Hintergrund eher die Ausnahme.


Testergebnisse im Überblick

TFT-Monitore

Hersteller Produkt Gesamturteil Bildqualit?t (60%) Ergonomie (15%) Ausstattung (15%) Service (10%)
Samsung Syncmaster 730BF gut sehr gut befriedigend befriedigend befriedigend
Dell 1704FPTz gut gut gut befriedigend befriedigend
Benq FP71V gut sehr gut befriedigend befriedigend befriedigend
Viewsonic VX724 gut sehr gut befriedigend befriedigend befriedigend
Viewsonic VG712s gut gut befriedigend befriedigend befriedigend
Eizo Flexscan S1910 gut sehr gut gut befriedigend gut
NEC Multisync LCD1970GX gut sehr gut befriedigend gut befriedigend
ADI Microscan A920 gut sehr gut gut befriedigend befriedigend
LG Flatron L1980Q gut gut gut gut befriedigend
Viewsonic VX924 gut sehr gut befriedigend befriedigend befriedigend
Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen