Microsoft MSN und AOL verhandeln wieder über Zusammenschluss

NetzwerkeSoftware

Der Software-Riese und der grösste Internetanbieter der westlichen Hemisphäre wollen immer noch fusionieren, sagt das Wall Street Journal.

Wie die US-amerikanische Wirtschaftszeitung Wall Street Journal aktuell unter Berufung auf “der Situation nahestehende Personen” berichtet, werden die Verhandlungen zwischen Microasoft und Time Warner über den Zusammenschluss der beiden Internetanbieter MSN und AOL jetzt doch weiter geführt.

Den Quellen zufolge werden die Gespräche von Time Warner Executive Vice President Olaf Olafsson und Microsoft Senior Vice President Henry Vigil geleitet.

Ein solcher geplanter Zusammenschluss hätte für die beteiligten Unternehmen klare Vorteile, wäre aber andererseits ein Fall für die Kartellwächter zu beiden Seiten des Atlantik. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen