Früherer PeopleSoft-Chef tritt Verwaltungsrat von Salesforce.com bei

CRMMarketingSoftware

Craig Conway kämpft noch einmal gegen seinen Erzkonkurrenten Oracle diesmal bei der US-Firma Salesforce.com, die bei ?hosted CRM? deutlich vor Oracles Zukauf in diesem Bereich (Siebel Systems) liegt.

Salesforce.com, Anbieter von Customer Relationship Management auf Basis von Webservices, beruft Craig Conway in den Verwaltungsrat. Der Manager war bis Oktober letzten Jahres Chef von PeopleSoft, einem Unternehen, das nach langem Kampf von Oracle geschluckt wurde. Dies teilte das Unternehmen gestern in San Francisco mit.

Weil Conways Versuch, die PeopleSoft-Übernahme zu verhindern, an den Großaktionären scheiterte, wurde er Ende 2004 ?abgesetzt?. Seine Erfahrung im CRM-Bereich will er nun bei Salesforce.com nutzen, hieß es in einer Stellungnahme – und zwar erneut im Kampf gegen Oracle. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen