EU will Robotik stärken

Allgemein

Europa muss mehr in Roboter-Entwicklung investieren, Marktanteile gehen zurück, Industrie ist gefordert.

Die EU-Kommission sprach sich am Donnerstag für verstärkte Anstrengungen auf dem Gebiet der Robotik aus. Wie Ulf Dahlsten, der EU Direktor für Emerging Technologies gestern in Brüssel erklärte, würden Forschung und Entwicklung in der Robotik bislang fast ausschliesslich von staatlichen akademischen Stellen durchgeführt.

Anders in Japan, das derzeit Marktanteile bei der Lieferung von Robotern gewinnt – dort würde sich die Industrie weit mehr an Forschungsanstrengungen beteiligen. Derzeit werden nach offiziellen Angaben rund 35 Prozent aller weltweit verkauften Roboter in der EU gefertigt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen