Service Pack 3 für Windows XP: MS bestätigt Gerüchte

NetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagement

Microsoft Frankreich bestätigte gegenüber Journalisten, dass ein SP3 für Windows XP erhältlich sein wird. Das SP3 soll im Jahr 2006 erhältlich sein – aber erst nach Windows Vista.

Das SP3 für Windows XP wird 2006 erscheinen, bestätigte Microsoft-Frankreich-Manager Bernard Ourghanlian gegenüber Presse-Anfragen. Damit kommt er der US-Pressestelle zuvor, die ähnliche Gerüchte bislang dementierte. Ourghanlian wollte noch keine konkreten Termine nennen, bestand aber darauf, dass Windows Vista zuerst auf den Markt kommen soll.

In thehotfrix.net, einem Forum für Microsoft-Entwickler, gaben Microsoft-Mitarbeiter auf Nachfragen aber bekannt, dass der Internet Explorer 7 nicht Teil des Service Packs sein wird. Er soll jedoch “unterstützt” werden – was immer dies auch heißen mag. Nähere Daten zu den technischen Änderungen im SP3 wurden aber noch nicht bekannt gegeben. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen