Yahoo! wegen Personalabwerbung verklagt

Netzwerke

Eine Technologiefirma aus dem Silicon Valley hat Yahoo! verklagt: 13 wichtige Programmierer sollen gezielt abgeworben worden sein, als sie kurz vor der Fertigstellung eines Projektes für interaktive Sprachtechnologie standen.

Das kalifornische Unternehmen Nuance Communications will laut AP bei einem Gericht im Santa Clara County erreichen, dass Yahoo! verboten wird, die ehemaligen Mitarbeiter von Nuance an der Technologie arbeiten zu lassen, die die Firma selbst an Yahoo! und andere Internet-Firmen verkaufen wollte. Dabei handelt es sich um eine Spracherkennungs-Technologie, die nach Angaben von Nuance zu 75 Prozent fertiggestellt war, als der Vice President für Forschung und Technologie zu Yahoo! wechselte und ein Dutzend Kollegen mitnahm.
Nuance verdächtigt die Ex-Mitarbeiter und Yahoo!, das selbe Produkt nun einfach nachzubauen. (dj/gn)

Autor: georg
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen