WLAN-Verbindung
Anmelden am Hotspot

MobileOffice-AnwendungenSoftwareWLAN

Sobald Sie sich in der Abdeckungszone eines WLAN-Access-Points befinden, meldet Windows XP das gefundene Netz per Sprechblase am Symbol der WLAN-Verbindung in der Taskleiste.


WLAN-Access-Point ___

Sobald Sie sich in der Abdeckungszone eines WLAN-Access-Points befinden, meldet Windows XP das gefundene Netz per Sprechblase am Symbol der WLAN-Verbindung in der Taskleiste ? oder mit dem unter Service- Pack 2 neu eingeführten WLAN-Dialog. Das unter SP 2 ebenfalls eingeführte »Wireless Provisioning«, mit dem ein Hotspot einen Windows-XP-SP-2-Client über seine Zugangs- und Abrechnungsmodalitäten informieren kann, ist an deutschen Hotspots bisher allerdings noch nicht im Einsatz.

Kein Netzwerk-Schlüssel
Einen Netzwerk-Schlüssel für eine WEP-Verschlüsselung verlangen öffentliche Hotspots in der Regel nicht. Nach der Anmeldung genügt es deshalb meist, den Internet Explorer zu starten. Webzugriffe werden dann zunächst automatisch auf die Portal- Seite des Gateways umgeleitet. War der Internet Explorer bereits vorher geöffnet, kann es nötig sein, ihn neu zu starten. Die Portalseite sollte Sie über das weitere Vorgehen informieren. Häufig stehen dort verschiedene Varianten zur Authentifizierung und Abrechnung zur Wahl. Aus mehreren Providern, Mobilfunkbetreibern et cetera können Sie dann per Klick aussuchen, welcher Anbieter Ihnen die Hotspot-Nutzung in Rechnung stellen soll.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen