Japanisches Unternehmen stellt ?Fingerschatten?-Touchscreen vor

Netzwerke

Der neuartige Touchscreen lässt sich nicht nur durch Berühren mit dem Finger steuern, sonern auch durch den Schatten des Fingers, der auf die Oberfläche des Displays fällt.

Toshiba Matsushita Display Technology (TMDisplay) will in der nächsten Woche den Prototypen eines Touchscreens präsentieren, der auf den Schatten eines Fingers reagiert. Der TFT-LCD-Screen ist mit der sogenannten System-on-Glass-(SOG)-Technology ausgestattet, mit der Photosensoren und LSI-Funktionen zur Signalverarbeitung direkt in das Glas integriert sind. Da für die Steuerung per Fingerschatten daher kein weiteres Eingabegerät erforderlich ist, soll sie vor allem bei kleinen Mobilgeräten zum Einsatz kommen. Eine Steuerung per Fingerdruck soll zusätzlich möglich sein. (dj/gn)

Autor: georg
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen