TDK fordert zu Sicherheitskopien auf

SoftwareWorkspaceZubehör

Auch legale erworbene Downloads sollten unbedingt gesichert werden, empfiehlt der Speichermedienhersteller.

Der japanische Hersteller von Speichermedien weist aktuell auf die Vorzüge seiner Produkte hin und fordert die Nutzer kommerzieller Musik-Downloadplattformen auf, ihre teuer erworbenen Musiksammlungen unbedingt durch ein Back-Up zu schützen.

Die Musikkonzerne dürften dieses Lied allerdings gar nicht gerne hören, da das Recht auf Privat- und damit Sicherheitskopie schon lange auf der Abschussliste der Audio-Vermarkter steht. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen