Warner und MTV kooperieren bei Wireless-Video

MobileNetzwerkeSmartphoneWorkspaceZubehör

Die Warner Music Group hat einen Lizenz-Vertrag mit MTV abgeschlossen, der es dem Musiksender ermöglicht, mit Musikern der Plattenfirma Videos speziell für Handys und andere Mobilgeräte zu filmen und zu vertreiben.

Videos speziell für Mobiltelefone und PDAs: MTV hat einen entsprechenden Vertrag mit Warner Music geschlossen. Bei der Vereinbarung handelt es sich laut Warner um den ersten derartigen Vertrag. MTV ist das erste Medienunternehmen, dem Warner per Lizenzvereinbarung Zugriff auf sein Künstler-Portfolio bietet, um spezielle Produktionen für den Wireless-Markt herzustellen. MTV will den neuartigen Content unter allen seinen Einzel-Marken – wie dem in den USA noch existenten VH1 – anbieten. (dj/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen