Microsoft und Intel schlagen sich auf die Seite von HD-DVD

Data & StorageStorage

Ein schwerer Schlag für Sony: Mit Microsoft und Intel haben sich zwei gewichtige Unternehmen für HD-DVD als künftigen DVD-Standard ausgesprochen und Sonys Blu-ray eine Abfuhr erteilt.

Mit dem offiziellen Beitritt zur HD DVD Promotion Group haben Microsoft und Intel den vielleicht entscheidenden Schritt in der Auseinandersetzung um das Format der DVD der nächsten Generation gemacht.

Gegen den Software-Giganten und den größten Chip-Hersteller wird sich Blu-ray, das Konkurrenzformat von Sony, kaum durchsetzen lassen.

Als Gründe für ihre Entscheidung nennen Microsoft und Intel unter anderem die kontrollierbare Erstellung von Kopien, die zukunftssichere Kompatibilität, die kostengünstige Massenherstellung und die überlegene Speicherkapazität und Interaktivität. (dj/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen