Kaspersky bringt Anti-Hacker 1.8

Sicherheit

Die Personal Firewall des russischen Sicherheits-Unternehmens wird aufgerüstet.

Kaspersky Lab liefert ab heute die Version 1.8 seiner Personal Firewall “Kaspersky Anti-Hacker” aus. Die Firewall für Heimanwender schüzt vor unautorisiertem Zugriff aus dem Internet und aus lokalen Netzwerken.

Neu ist vor allem das vereinfachte Key-Management per Benutzeroberfläche. Die überarbeitete Bedienerführung integriert den Erwerb vollwertiger Lizenzschlüssel online, um abgelaufene Lizenzschlüssel oder Schlüssel zu Demoversionen auf einfache Weise zu ersetzen. Ansonsten gibt es wenige Neuerungen – aber vor allem Feinschliff bei der Bedienung.

Registrierte Nutzer von Kaspersky Anti-Hacker können die neue Version ab sofort kostenlos herunterladen. (mk)

Autor: lrubio
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen