China will sauberes, gesundes Internet

Netzwerke

Neues Gesetz aus Bejing schreibt rigide Kontrolle aller Nachrichten vor, die auf Webseiten veröffentlicht werden.

Am Sonntag erliess die chinesische Zentralregierung in Bejing ein sofort wirksames Gesetz, das die Voraus-Zensur von Internetnachrichten regeln soll. Nur noch “gesunde und zivilisierte” News sollen veröffentlicht werden.

Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet über die offizielle Forderung nach “healthy and civilized news and information that is beneficial to the improvement of the quality of the nation, beneficial to its economic development and conducive to social progress”.

Damit bewegt sich China wieder in Richtung einer vor-industriellen Informationspolitik. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen