Starkes Umsatzwachstum bei WLAN-Hotspots

MobileNetzwerkeWLAN

In den nächsten vier Jahren werden sich die Umsätze mit öffentlichen Funknetzwerken mehr als verdreifachen. Vor allem in Cafes und Restaurants sehen Marktforscher großes Potenzial.

WLAN-Hotspots sind zwar schon recht stark verbreitet, der eigentliche Boom steht aber noch bevor. Bis zum Jahr 2009 soll sich die Zahl der Hotspots weltweit von aktuell 100 000 auf 200 000 verdoppeln. Damit einher geht ein kräftiger Umsatzschub von 969 Millionen auf 3,46 Milliarden Dollar. Das prognostizieren die Marktforscher von In-Stat.

Angetrieben wird das Wachstum von Cafes und Restaurants, in denen gut die Hälfte der öffentlichen WLAN-Zugänge betrieben werden wird ? nicht zuletzt weil sich große Konzerne wie Starbucks und McDonalds engagieren. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen