Neues P2P-Netzwerk kurz vor Veröffentlichung

NetzwerkeWorkspaceZubehör

US-Forscher entwickelten ein Filesharing-Netzwerk speziell für den akademischen Bedarf.

Wissenschaftler an der Penn State University und anderen US-Hochschulen arbeiten seit längerem an einer neuen akademischen Filesharing-Plattform namens LionShare.

Damit soll es möglich sein, schnell und unkompliziert grosse Datemengen über das Internet weiterzugeben. Allerdings und im Unterschied zu den meisten herkömmlichen P2P-Systemen nur an ausgewählte Adressaten.

Allerdings ist bereits eine Nutzungsmöglichkeit zu erkennen, die der Musik- und Film-Industrie nicht gefallen dürfte: Nutzer können so abgeschottete Micro-Netze bilden, in welchen unbeobachtet getauscht wird.

LionShare soll am 30.September online gehen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen