Umsatz mit Breitband-Hardware steigt

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerke

Bis zum Jahr 2008 wird der Umsatz mit Breitband-Hardware auf 5,4 Milliarden Dollar steigen. Dies belegt die Studie der Marktforschungsfirma Infonetics Research.

Kategorie: Hardware für Unternehmen
Studientitel: Broadband Modems, Routers, and Gateways

An der Studie nahmen bedeutende Firmen aus der IT-Branche, darunter Siemens, Cisco, Motorola, und viele mehr teil. Infonetics hat dabei Breitband-Hardware wie IP-Digitalempfänger und Router im Visier. Prognosen werden vierteljährlich erstellt und erstrecken sich weltweit.

Anbieter: Infonetics Research, www.infonetics.com
Studien in Sprache: Englisch
Regionen: Weltweit
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien:
http://www.infonetics.com/resources/purple.shtml?ms05.cpe.2q.nr.shtml

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen