Australisches Geldinstitut will ?Bio-Banking? einführen

Elektronisches BezahlenMarketingNetzwerke

Das Bankunternehmen Westpac will bei seinen Kunden, die Online-Banking nutzen, eine Biometrie-Technologie testen, bei der die User sich per Fingerabdruck identifizieren.

Westpac, eine der führenden australischen Banken, bereitet laut AFP ein Pilotprojekt vor, bei dem Kunden des Unternehmens mit einem Gerät ausgestattet werden soll, das sie per Fingerabdruck identifiziert und ihnen dann Zugang zum Online-Banking gewährt. Westpac will diesen Versuch zunächst nur in sehr kleinem Rahmen starten, da es eine Reihe ungeklärter Fragen gebe. Neben dem Fehlen eines einheitlichen Biometrie-Standards werden auch Schwierigkeiten beim Datenschutz genannt.

Sprecher der Bank weisen darauf hin, dass ein erfolgreiches Sicherheitsmodell letztlich für die gesamte Branche einheitlich sein müsse. (dj/gn)

Autor: georg
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen