Volkswagen stattet Autos mit USB-Anschluss aus

WorkspaceZubehör

Der Autohersteller VW stellt auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt mehrere Wägen mit USB-Schnittstelle vor – Spezialanfertigungen für iPods im VW Golf sollen den Kfz- und Computerfreak gleichermaßen ansprechen.

Alle neuen Modelle von VW haben eines gemein: Statt eines CD-Wechslers kommen Golf, Golf Plus und Touran ab Dezember 2005 mit USB-Anschluss.

Die “Vorbereitung für USB-Speichermedien” erkennt selbstständig das Speichermedium und wird per Autoradio angesteuert. Eine eingebaute Konsole in der Mittelarmlehne nimmt den Player auf – größere Geräte lassen sich auch per Kabel verbinden – und zeigt die Inhalte am Autoradio als “CD 1” bis “CD 6” an. VW-Mitteilungen zufolge werden Liednummer und Laufzeit angezeigt, ID3-Tags sind aber offenbar nicht vorgesehen.

MP3 soll in jedem Fall abgespielt werden; ob WMA und andere Formate mit von der Partie sind, wird nicht angegeben.

Weil nicht der ” gewöhnliche” Autofahrer angesprochen wird, gehört die Ausstattung auch nicht zur Standardausrüstung: Die günstigste Variante der “Erweiterung” ist ab 195 Euro erhältlich. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen