Studie: MP3-Player-Umsätze verdoppeln sich

WorkspaceZubehör

Schon im ersten Halbjahr 2005 setzte die Industrie ebenso viele MP3-Player um wie 2004.

Die Analystenfirma Canalys veröffentlichte aktuell ihren Digital Home Analysis Report. Im ersten Halbjahr 05 wurden weltweit 25,6 Millionen MP3-Player verkauft – fast ebensoviele wie im ganzen vergangenen Jahr.

Daher wird eine Verdopplung des Umsatzes mit den mobilen digitalen Abspielgeräten für das laufende Jahr erwartet. Apple hält mit der iPod-Familie fast die Hälfte dieses Marktes. Von den MP3-fähigen Smartphones erwartet Canalys keine grossen Veränderungen der Verhältnisse.

Der Bericht warnt ausdrücklichen vor künstlichen Beschränkungen bei der Benutzung von MP3-Playern und MP3-fähigen Mobiltelefonen: wenn der Nutzer nicht damit umgehen kann, wie er möchte, wird er zu anderen Angeboten greifen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen