Sony PSP zunächst ausverkauft

MobileWorkspaceZubehör

Die portable Spielkonsole ist nach wenigen Tagen erst einmal ausverkauft. Nachfrage grösser als Angebot.

So schnell stellen sich Erfolge ein: da Sony hierzulande für den Verkaufsstart der Playstation Portable nur 75.000 Stück bereit hielt, verwundert es nicht, das die PSP-Regale bereits leer sind.

In den USA und Japan ging das schmucke Taschenspielgerät weg wie geschnitten Brot, bislang wurden gut 5 Millionen davon abgesetzt.

In Grossbritannien waren die Lager besser gefüllt – dort errang die PSP die Krone der schnellst-verkauften Spielkonsole ever. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen