Trolltech geht an die Börse

BetriebssystemMobileOpen SourceSoftwareWorkspace

Der skandinavische Linux-Entwickler bereitet sich auf den Börsengang vor, Fachleute werden eingekauft.

Der erfolgreiche Entwickler von Linux-Anwendungen für Mobilgeräte, Trolltech, bereitet aktuell seinen Börsengang vor.

Zu diesem Zweck wurden Fachleute engagiert, die zuvor unter anderem für Microsoft, Oracle oder Symbian arbeiteten. Der eigentliche Börsentermin kann allerdings noch ein Jahr auf sich warten lassen. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen