Virencharts im August: Netsky weiter vor

SicherheitSicherheitsmanagement

Die am häufigsten aufgetretenen Viren im Monat August sind alte Bekannte: Netsky, Mytob und Zafi. Der vor kurzem in die Schlagzeilen geratene Wurm Zotob schafft es indes nicht in die Top Ten.

Netsky-P behauptet auch im August seine Spitzenstellung in den Virencharts von Sophos, gefolgt von diversen Varianten der Schädlinge Mytob und Zafi. Einziger Neueinstieg in die Top Ten ist Mytob-C auf Platz sechs.

Vertreter der Zotob-Familie, die vor kurzem zahlreiche bekannte Medienunternehmen wie CNN und New York Times attackierten, schafften es hingegen nicht unter die ersten Zehn. Untersuchungen von Sophos zufolge, besteht zwischen den Zotob- und Mytob-Würmern eine direkte Verbindung. Christoph Hardy, Security Consultant beim Antiviren-Hersteller, dazu: “Zwar verbreiten sich Mytob und Zotob unterschiedlich, der Quellcode der beiden Schadprogramme ist allerdings sehr ähnlich. Auch der Deckname des diese Woche verhafteten Zotob-Autors, Diabl0, erschien in mehr als zwanzig Mytob-Varianten. Dies lässt vermuten, dass die Würmer vom selben Urheber stammen.” (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen