Neuer Aldi-PC für 499 Euro

KomponentenPCWorkspace

Das gut ausgestattete Gerät ist ab dem 7. September zu haben ? allerdings nur in den Filialen von Aldi Nord und nicht im Süden der Republik.

Angetrieben wird der neue Aldi-PC von einem Intel Celeron D 346 mit 3,06 GHz und 512 MByte Arbeitsspeicher. Wer hier aufrüsten will, hat Platz für einen weiteren Speicherriegel.

An Laufwerken hat Medion eine Festplatte mit 160 GByte verbaut sowie einen double-layer-fähigen DVD-Brenner. Dazu kommt ein Speicherkartenleser für sieben Formate.

Der PC bringt wie in letzter Zeit üblich einen TV-Tuner für digitalen und analogen Empfang mit.

Als Betriebssystem kommt Windows XP Home Edition mit Service Pack 2 zum Einsatz. Als Bürosoftware wird Star Office 7 mitgeliefert.

Der Medion-Rechner kostet 499 Euro und kann ab Mittwoch, den 7. September, bei Aldi Nord erworben werden. (dd)