Philips bringt Komplettlösung für HDTV

KomponentenWorkspace

Auf der Internationalen Funkausstellung stellt der niederländische Unterhaltungselektronik-Konzern eine HDTV Set-Top-Box sowie eine Auswahl an Flat TVs, die das Gütesiegel ?HD ready? tragen, vor.

Im November diesen Jahres startet in Deutschland das High Definition Television (HDTV). Der Abo-Sender Premiere wird drei seiner Programme im neuen hochauflösenden Format ausstrahlen. Wer in dessen Genuss kommen will, benötigt einen HDTV-tauglichen Fernseher sowie einen HDTV-Reciever.

Mit der HDTV Set-Top-Box DSR9005 bringt Philips einen Premiere-geeigneten HDTV Reciever auf den Markt. Dieser basiert auf den Standards MPEG4/H.264 und MPEG2. Mittels der digitalen HDMI-Anschlüsse werden die Video- und Audiodaten verlustfrei übertragen.

Die neuen Philips Cineos Flat TVs verfügen alle über die Technologien Pixel Plus 2 HD und Ambilight 2. Pixel Plus 2 HD verspricht mehr Konturen- und Tiefenschärfe sowie brillante Farben. Um HD-Signale optimieren zu können, hat Philips für Pixel Plus 2 HD die Prozessorleistung verdoppelt. Ambilight 2 garantiert höhere Lichtleistung und bessere Farbsättigung. Zudem erzeugt es ein blendfreies Hintergrundlicht, damit Fernsehen für die Augen entspannter wird. (nt)

IFA 2005: Halle 22, Stand 101

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen