Metz zeigt Fernseher für digitalen und analogen Empfang

KomponentenWorkspace

Auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung präsentiert das deutsche Unternehmen Metz zukunftssichere LCD-Fernseher mit integrierter Digitaltechnologie.

In der Zeit vom 2. bis 7. September zeigt Metz in Berlin seine optisch eleganten LCD-Fernseher, die alle das Label HD ready tragen. Ihre Besonderheit: Sie empfangen sowohl analoge Signale via Kabel als auch Signale des digitalen Antennenfernsehens DVB-T.

Die Geräte lassen sich individuell anpassen – so kann der Nutzer die Bedienung vereinfachen, indem er sie auf die wichtigsten Funktionen reduziert. Zudem kann der User dank zwei eingebauter Tuner gleichzeitig zwei Programme verfolgen. (nt/mk)

IFA 2005: Halle 21, Stand 102

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen