Google engagiert sich im Offline-Werbegeschäft

Netzwerke

Das Internet-Unternehmen hat in einer Reihe amerikanischer IT-Magazine Anzeigenplatz gekauft und Anteile daran an Firmen weiterverkauft, die Google bereits als Online-Werbepartner nutzen.

Google bietet seinen Werbekunden klaut AP nun auch Anzeigenplätze in Print-Magazinen an. Der Suchmaschinen-Betreiber hat Inserate in einer Reihe von US-IT-Magazinen wie PC Magazine geschaltet und die Werbeplätze an Kunden weiterverkauft, die bisher Online-Werbung bei Google geschaltet hatten. Die Anzeigen dieser Kunden stehen in einem Rahmen, unter dem ?Ads by Google? steht. Das Unternehmen bezeichnete die Kampagne als begrenzten Test, dessen Ziel es sei, neue Werbemethoden zu entwickeln. (dj/gn)

Autor: georg
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen