Dell eröffnet Service- und Vertriebszentrum in Halle

KomponentenPCWorkspace

Zum 1. September eröffnet Dell in Halle (Saale) ein Service- und Vertriebszentrum. Zunächst sollen dort rund 200 Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen.

In der Rekordzeit von nur knapp vier Monaten hat Dell das Zentrum in Halle zur Betreuung mittelständischer Kunden und öffentlicher Auftraggeber aufgebaut. Bis Ende des Jahres werden etwa 100 weitere Stellen hinzukommen. In den kommenden drei bis fünf Jahren plant Dell, die Belegschaft in seiner zweiten deutschen Niederlassung auf insgesamt rund 700 bis 1000 Mitarbeiter zu erweitern.

“Wir wollen in Deutschland auch künftig weiter wachsen und investieren daher kräftig in den deutschen Markt”, erklärt Alain D. Bandle, Geschäftsführer von Dell Deutschland und Österreich. “Da wir Wert auf Kundennähe legen, haben wir uns für die Errichtung eines zweiten Standortes in Deutschland entschieden. Dabei war Halle für uns die optimale Wahl.” (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen