Neuer Musik-Dienst bietet personalisiertes Streaming an

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Der Online-Musik-Service Pandora will seinen Kunden auf der Basis der Musik, die sie bereits mögen, einen Stream mit ähnlicher Musik anbieten.

Pandora Media hat diesen neuen Musikservice auf Basis einer in fast sechs Jahre dauernden Studie produziert, bei der 30 Musik-Analytiker 300 000 Songs von 10 000 Künstlern unter die Lupe genommen haben. In diesem “Music Genome project” haben Experten jeden Song nach 400 verschiedenen Merkmalen untersucht und bewertet, ohne ihn allerdings einem bestimmten Genre zuzuordnen. Do können Nutzer des Dienstes auch Musik entdecken, die sie bisher nicht kannten.

Die Bewertung soll 20 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen. Die ersten 10 Stunden des Pandora-Services sollen gratis sein. Danach werden Abonnements 3 US-Dollar im Monat kosten. Aus Lizenzgründen kann Pandora weder bestimmte Songs auf Anfrage spielen noch einen Song wiederholt abspielen. Stattdessen bietet der Service Links zu Amazon und iTunes, wo die gerade gehörte Musik gekauft werden kann. (dj/mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen