Infineon wird Xbox-Zulieferer

Software

Drei Bauteile für die nächste Microsoft-Spielkonsole könnten Infineons Umsätze nach oben treiben.

Wie der Halbleiterhersteller Infineon am Montag bekannt gab, wurde ein Vertrag mit Microsoft über die Lieferung von drei Bauteilen für die Xbox360 abgeschlossen.

Im Einzelnen handelt es sich dabei um einen Speichercontroller, einen Controller für das drahtlose Gamepad und einen Sicherheitschip. Die Microsoft Xbox 360 wurde für November dieses Jahres angekündigt. (fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen