Steigt Sharp aus dem Massenmarkt für LCD-Monitore aus?

KomponentenWorkspace

Nach Meldungen chinesischer Zeitungen soll Sharp außerhalb Japans den Rückzug aus dem Massenmarkt für LCD-Monitore planen, um sich auf High-End-Monitore und LCD-Fernseher zu konzentrieren.

Sharp hat nach Berichten chinesischer Medien keine weiteren Aufträge an seine Zulieferer für die Produktion von LCD-Monitoren für den Massenmarkt erteilt. Wie DigiTimes meldet, soll Sharp den endgültigen Ausstieg aus diesem Markt planen, da die meisten Geräte, die die Firma auf den Markt bringt, ohnehin für High-End-Applikationen gedacht seien und wegen der integrierten TV-Funktionen ohnehin als Fernsehgeräte klassifiziert würden. Sharp gilt als der weltweite größte Anbieter von LCD-TV-Geräten, der 23% Prozent der Einnahmen auf diesem Markt für sich verbuchen kann. (dj/gn)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen