Aldi-Süd liefert Multimedia-Player für 279 Euro

Allgemein

Ab Montag, den 29. August 2005, liefert Aldi Süd einen portablen Multimedia-Player für Filme und Musik mit einer 20 GByte-Festplatte – nur in ausgesuchten Filialen.

Bis zu 16 Stunden Film im MPEG-4-Format oder bis zu 5000 MP3-Songs passen auf das portable Gerät, das Aldi Süd in ausgewählten Filialen austesten will – offenbar will der Discounter erst einmal die Fühler ausstrecken, ob ein derartiges Gerät bei den Kunden ankommt.

Der Schnäppchendienst “Discountfan” konnte bislang nur einen lokalen Werbe-Flyer scannen und ins Netz stellen – auf der Aldi-Website findet sich noch nichts. Deutschlandweit soll es aber immerhin ein MP3-Autoradio mit Kartenleser und USB-Schnittstelle für 69.90 Euro geben.

Die Filialen, die den Media-Player anbieten, haben bereits entsprechende Werbeprospekte verteilt. Den Prospekten zufolge können Bilder und Videos auf dem Farb-Display des Geräts (Diagonale 8,89 Zentimeter, also 3,5 Zoll) betrachtet werden. Das Display hat eine Auflösung von 480 mal 234 Pixel.

Das Aufzeichnen von Videos und Musik soll möglich sein. Neben der 20-GByte-Platte, die über eine USB-2.0-Schnittstelle mit Daten versorgt wird, kann das Gerät auch SD/MMC-Karten aufnehmen.

Zum Lieferumfang gehört ein Disney-Spielfilm, eine Kopiersoftware sowie Sennheiser-Kopfhörer. Die Garantie liegt bei drei Jahren.

Die Schnäppchenjäger von Discountfan.de bedauern zwar, dass Aldi nicht angibt, ob DRM-geschützte WMA-Dateien abgespielt werden können, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis finden sie “top”. Über die Leistung der Batterie fehlen allerdings ebenfalls Daten. Wenn an die Aldi-Regale mit dem Player nicht heranzukommen ist, liegt das wohl an den vielen Kunden, die sich vor Ort über die Leistung der Geräte informieren wollen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen