Skype öffnet sich für Entwickler

NetzwerkeVoIP

Anlässlich des zweijährigen Firmenjubiläums will das VoIP-Unternehmen seine Plattform für Entwickler öffnen. Damit will Skype seine Präsenz im Internet deutlich ausbauen.

Skype will im Rahmen seines Skype Developer Program sowohl SkypeNet als auch das SkypeWeb Application Programming Interface für Entwickler zur Verfügung stellen. Das Unternehmen, das nach eigenen Angaben in zwei Jahren mehr als 51 Millionen Kunden gewonnen hat, will es Betreibern von Websites und Anwendungen ermöglichen, Skype-Funktionen wie Instant Messaging etwa in Online-Spiele und E-Commerce-Angebote zu integrieren.

Erklärtes Ziel ist es, die größte offenen Instant-Messaging-Plattform der Welt zu schaffen. Skype steht damit in direkter Konkurrenz zu dem gerade gestarteten Google Talk, das ein ähnliches Ziel verfolgt. (dj/gn)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen