DVD-Player rechnet Standard-Filme auf HD-DVD um

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Der “Oppo Digital OPDV971H” kommt mit einer “Upscaling”-Funktion, die alte Filme so hochrechnet, dass sie auch auf den neuen großflächigen HDTV-Bildschirmen gut aussehen.

Marc Perton, einer der Blogger, die im Technikspielereien-Weblog “Engadget” über die neuesten Technotricks berichten, ist fasziniert vom neuen DVD-Player des US-Herstellers Oppo Digital. Denn egal, wie viel man für sein HD-Display ausgegeben hat, wird man noch viel “altes” Material, also Standard-DVDs ansehen – insbesondere, weil sich Sony und Toshiba noch nicht über den neuen HD-Standard einigen konnten.

Damit die alten Scheiben auf den neuen Displays auch gut aussehen, setzt Oppo Digital auf die “Verschönerung” durch Hochrechnen. Die in die Hardware eingebaute Scaling-Funktion liefert laut amerikanischen Testberichten gute Qualität – die man bei Ausgabe über den HD-DVI-Ausgang ganz besonders sehe.

Der OPDV971H ist für 199 Dollar (umgerechnet derzeit 162 Euro) im US-Handel erhältlich und spielt laut Hersteller alle gängigen Formate ab, unter anderem DivX. Über Händler in Europa macht das Unternehmen auf seiner Website keine Angfaben. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen