USA führen Phishing-Top-Ten an

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Die Anti Phishing Working Group kommt in ihrem neuen Bericht zu dem Resultat, dass die Mehrzahl aller Phishing-Sites in den USA gehostet werden und zwar mit deutlichem Abstand vor allen anderen Ländern.

30 Prozent aller Phishing-Sites befinden sich nach den Studien der Anti-Phishing Working (APWG) Group in den USA; auf dem zweiten Platz landet Korea mit 14 Prozent. Deutschland kommt mit 3,5 Prozent immerhin auf den sechsten Platz.

Osteuropäische Länder werden in der Top-ten-Liste nicht aufgeführt; der stärkste Zuwachs an Phishing-Sites hat im Juli in Australien stattgefunden.

Die Sites sind laut den Erkenntnissen der APWG im Durchschnitt 6 Tage online; die längste Zeit, die eine solche Site aktiv war, betrug 30 Tage. (dj/fe)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen